September 2015

BI präzisiert Kritik am Gutachten zur Leitstellenfrage

***

Der Verfasser des Gutachtens, Herr Nasarek, weist darauf hin, dass der BI nur Teile des Gutachtens auszugsweise zur Verfügung standen, die eine vollständige Interpretation des Sachverhaltes nicht vollumfänglich zulassen.

Die BI bedauert, dass das Gutachten noch immer nicht öffentlich zur Verfügung steht

***

Des Kaisers neue Kleider: Kursangebot der neuen VHS in Osterode drastisch reduziert

„Man kann es drehen und wenden wie man will: Wenn etwas hier Fahrt aufnimmt, dann ist es der Abbau von Kursangeboten in der Fläche“, kritisiert Klaus-Richard Behling von der Bürgerinitiative „Für Osterode“ e.V.

Alter Wein in neuen Schläuchen: Eco-Bus-System nichts Neues, vergleichbare Systeme höchst kostenintensiv

Nachdem die Bürgerinitiative „Für Osterode“ e.V. (BI) ankündigte, den geplanten Bürgerbus zunächst auf Eis legen zu müssen, weil die Stadt Osterode am Eco-Bus-Projekt des Max-Planck-Instituts teilnehmen und damit eine Konkurrenz zum Bürgerbusangebot schaffen werde, äußerte sich nun Jens Rowold, Kreistagsabgeordneter der GRÜNEN im Landkreis Ammerland und 1. Vorsitzender des Vereins Bürgerbus Westerstede e.V., mit deutlicher Kritik am Eco-Bus-System zu Wort.